Es ist uns eine  Freude, Teil des aktuellen Zeitalters zu sein und die Annäherung von Spiritualität und Wissenschaft mitzuerleben und mitzugestalten. Was uns interessiert, ist die Wahrheit „dazwischen“ die oft noch nicht sichtbar, aber für viele von uns bereits fühlbar ist.

Unser Interesse und Energie widmen wir dem  Brückenbau zwischen der materiellen und der feinstofflichen Welt. Sie können diesen Anstatz in unseren Forschungsprojekten, in den Inhalten der Angebote als auch in der Art der Anwendung unserer Produkte entdecken.

Freundlich Leben

 

Wir bieten an, unsere Erfahrungen zu teilen, und als Netzwerker aktiv zu werden. Wissen austauschen, neue Ideen und Ansätze auszuprobieren soll jedem Interessierten im Rahmen der Angebote ermöglicht werden.

 

Unser buntes & lebensverschönerndes

 Programm

Meditation und Yoga

KONICA MINOLTA DIGITAL CAMERA

Mit über 15jähriger Erfahrung der Leitung werden Meditationsabende und Yogakurse angeboten.  In der schönen Atmosphäre unseres Yogaraumes kann tiefe und nachhaltige Entspannung erfahren werden. Beide Disziplinen bieten sich an, Selbstverantwortung für die körperliche, emotionale und geistige Gesundheit zu übernehmen.

(Einzel-und Gruppenunterricht)

Heilbehandlungen für Mitglieder

Der Verein bietet seinen Mitgliedern verschiedene Möglichkeiten durch Entspannung zur Kraft zu kommen.

Die Duozirkulationstherapie (DZT) ist die Erfindung eines israelischen Arztes. Sein Ziel war es, den verschiedenen körperlichen Ebenen eine intensive Reinigung zu ermöglichen. Bei der DZT wird der Körper mit Unterstützung zweier starker Massagegeräte auf einer tiefen Ebene in Schwingung versetzt. Anschließend wird mit Hilfe von Unterdruck die Ableitung der gelösten Giftstoffe begünstigt.

Des weiteren bietet der Verein Shiatsu Wellnessbehandlungen an. Durch sanfte Druckpunktmassage kann sich gestaute Energie lösen und wieder ins Fliessen kommen. In der anschliessenden tiefen Entspannungsphase findet der Körper wieder ins Gleichgewicht zurück.

LOMI LOMI – eine vierhändiges, 1,5- 2 stündiges Verwöhnprogramm mit fliessender Synchronmassage und anschliessendem Chakrenausgleich

Ganzheitliche Bienenhaltung

BienenimGarten

Im Vereinsgarten sind  2013 zwei Bienenvölker eingezogen. Mit einer Bienenkiste und einer Zanderbeute erforscht der Verein mit möglichst wenig Eingriffen das Leben der Bienen. Dabei sind wir bislang zu dem Ereignis gekommen, dass es nicht die Bienen sind die unserer Hilfe bedürfen. Vielmehr sind wir es, die die Hilfe der Bienen bedürfen. Deshalb liegt der Schwerpunkt im Moment in dem Versuch mit den Bienen zu kommunizieren um von ihnen zu lernen.

Permakultur

Ernte

„Gärten anlegen,die zu essbarere Landschaft werden“

Der Verein ist begeistert , aber noch unerfahren in diesem Bereich. Deshalb wird im Frühjahr 2014 eine Expertin eingeladen, die einen Vortrag über Permakultur geben wird. Termin folgt

Technisch-Energetische Raum-Optimierung

Möchten Sie Ihr Zuhause lieber energetisch befreit anstatt belastet erleben? Erquicklich statt ermüdend? Wünschen Sie sich eine Umgebung, in der Sie sich wohlfühlen?

Ob mittels Räucherungen oder durch dafür programmierte Raumhalter können Sie eine spürbar gereinigte Atmosphäre in Ihrem Zuhause erreichen. Zudem gibt es ganz einfach anwendbare Möglichkeiten z.B. die durch Telefonanlagen und Wlan entstehende Strahlenbelastung zu verringern. Weiters stellen wir Ihnen Kenntnisse aus der Biogeometrie zur Verfügung. Wir beraten Sie gerne.

Energie des Wassers

IMG_1428

Das Element Wasser gibt bis heute Rätsel auf und entzieht sich in Teilen dem wissenschaftlichen Verständnis. Der Grund, weshalb sich Wasser in kaltem Zustand ausdehnt, bleibt unerklärt. Es gab jedoch Forscher wie Viktor Schauberger, der einige Geheimnisse entdeckt hat, welche bis heute kreativ umgesetzt werden. Der Verein bietet Produkte an, die auf seinen Forschungen aufbauend entwickelt wurden. (s. Angebote) Ein bewusster Umgang mit Wasser im alltäglichen Leben zählt heute zu einer der Möglichkeiten Materie und Geist in eine einfache und fruchtbare Zusammenarbeit zu bringen. Emoto zeigt uns dies in seinen Wasserkristallforschungen. Widmen Sie täglich ein Glas Wasser dem inneren und äusseren Frieden und erforschen Sie auf diese Weise selbst die Wirkung Ihrer bewusst angewandten Geisteskraft.

Schamanisches Arbeiten

 Feuer1

Forschungsarbeit über die Zusammenhänge von Geist und Materie. Für einen Schamanen ist alles beseelt, es gibt nichts, das rein als Materie betrachtet würde. Er oder sie reist zwischen den Welten – ist es gewohnt, sich in mehreren Realitätsdimensionen zu bewegen. Lernen Sie gerne diese Arbeit beim Verein  kennen z.B. im Rahmen einer angeleiteten, schamanischen Reise, bzw. – vertiefend in der schamanischen Ausbildung (s. Seminare)

Trommelgruppe

Calling in Hare for Christiane's homepage Jan 2014

copyright Wendy Andrew www.paintingdreams.co.uk

Die Trommelgruppe findet 1 -2 x im Monat statt. Schamanisches  inneres „Reisen“ zu persönlichen, gesellschaftlichen, sozialen, gesundheitlichen, Umweltthemen. Um an dieser Gruppe teilnehmen zu können, bedarf es der Erfahrung im Bereich des Trancereisens oder aber des Erlernens im Rahmen von 3-5 Einzelsitzungen.

Schwitzhütten

IMG_5152

Die Schwitzhütte ist ein uraltes Reinigungsritual, welches sich auch in den Wurzeln unserer Kultur findet . Sie findet zu besonderen Anlässen wie Jahreskreisfesten und zur Vorbereitung von Übergangszeremonien (Geburt, Erwachsen werden, Abitur, Hochzeit etc.) statt.

(Auf Anfrage)

Workshopreihe

„Kräuterkraft und Pflanzenschönheit“

HeuschreckJohannis

*Frühjahr (3-5)

erste Wildkräuter: Löwenzahn, Schafgarbe, Sauerampfer, Spitzwegerich, Brennessel, Weidenrinde, Veilchenwurzel, Bärlauch, Huflattich, Waldmeister

*Sommer(6-8)

Johanniskraut, Ringelblume, Schafgarbe, Linde, Weissdorn

* Herbst(9-10/11)

Schafgarbe, Ringelblume, Lavendel

* Winter(12-2)

Ilex, Eibe, Efeu, Mistel

Jahreskreisfeste

IMG_5153

Wir feiern die Jahreskreisfeste, um uns so an den Rhythmus der Natur bewusst anzubinden. Wer Lust hat, ist herzlich zur Teilnahme eingeladen.

3.2. Lichtmess

21.3. Frühjahrstagundnachtgleiche

1.5. Maifest

21.6. Sommersonnwende

1.8. Schnitterfest

21.9. Herbsttagundnachtgleiche

30.10. Ahnen- und Totenfest

21.12. Wintersonnwende

Die Heilkraft der Mantren

Die Wiederholung eines Mantras ermöglicht dem Geist, aus automatisierten Gedankenspiralen auszutreten und den Gefühlskörper zu reinigen. Gemeinsames Üben verstärkt die Wirkung und hilft diese Praxis für sich zu etablieren. Einzelstunden oder Gruppe.

Die Seele nährendes Singen

1 x in der Woche gemeinsames Singen, einfache Lieder aus aller Welt und Religion, ohne Noten. Momentaner „Stimmungsausdruck“ durch gemeinsames Tönen, Erfahrung von Energie in Form von selbstgeschaffener Schwingungen, Experimentieren mit der Kraft von Klang im Feld der Selbstheilung.

 Märchenabend (nur im Winter)

Jede/R bringt sein Lieblingsmärchen mit und liest bei gemütlicher Atmposphäre den anderen vor.

 Praxisnahe Ausbildung

in schamanisch – yogischer Lebenskunst

Feuerfrau

Allgemeines

Es geht in dieser Ausbildung darum , sich  einen schamanisch-yogischen Werkzeugkasten zuzulegen.

Er kann im Alltag für sich selbst und  Mitmenschen wirksam zur Anwendung  kommen.

In diesem Rahmen werden  die folgenden Fragen erforscht:

Was brauche ich in der Jetztzeit ..

für meine Gesundheit an Leib und Seele

um in Freude meinen Alltag zu gestalten?

um meinen ganz persönlichen, schöpferischen Beitrag für eine lebenswerte Welt zu leisten?

Welche nächsten Mutschritte sind dazu notwendig?

Was ist meine Medizin? (wofür genau braucht mich die Welt in dieser Zeit des Wandels)

 Inhalte

 Orientierung und Feiern im Jahreskreis: das europäische Medizinrad

 Heilige Räume – heilige Beziehungen – Gebete – Mantren

Erdkraft, Herzkraft & Intuition

Herstellung von eigenen Kraftobjekten: Mala, Medizinbündel, Trommel, Rassel

 Persönlichkeitsschild, Traumfänger etc.

 Schamanisches Reisen, Schwellengänge, Medizinwanderung

 Zeremonien: Schwitzhütte, Give away

 Kontakt zu den Anderswelten, Ahnen

Kräuterkunde, Räucherkunde

Stimmkraft, intuitive Gesänge, Trancetanz

Dozentin

Christiane Heiß, 47 J. lebt den Yoga und den Schamanismus lebensbegleitend seit über 20 Jahren. Beide Wege offenbarten sich ihr jeweils durch einen starken, inneren Ruf, dem sie folgte. Ihr Unterricht ist geprägt von langjähriger Erfahrung auf den o.g. Gebieten und einer starken, intuitiven, inneren Ausrichtung.

Nähere Infos bitte anfordern unter 07738/5214

Ausbildungsdauer

 1 Jahr

Prüfung/Zertifikate

keine

Voraussetzungen

Interesse, psychische Gesundheit